Zum Inhalt springen
Logo Fraktion 1

28. März 2011: Gemeinderat beschließt Haushalt 2011

In seiner jüngsten Sitzung hat der Rat der Gemeinde Weyhe den Haushalt für das Jahr 2011 beschlossen. In seiner Rede hierzu hat der Fraktionsvorsitzende der Weyher SPD im Gemeinderat, Frank Seidel, deutlich gemacht, wo die Schwerpunkte des Haushaltes liegen. Klar ist dabei geworden: Die Weyher SPD ist der Aktivposten der Politik in der Gemeinde, während sich insbesondere FDP und Grüne einer konstruktiven und sozialen Politik und damit verbundenen Investitionen verweigern.

Ihr Hauptaugenmerk hat die SPD-Fraktion als "Schulsaniererpartei" auf die Umsetzung ihres seinerzeitigen Antrages zur Einführung eines Schulsanierungskonzeptes gelegt: Mit über 1,6 Mio EUR fließt nahezu der gesamte Betrag der rechnerischen Netto-Neuverschuldung in den Bereich der Schulen. U.a. wird die zwingend erforderliche Dach- und Fassadensanierung der KGS Leeste fortgeführt.

Weitere Schwerpunkte der Weyher SPD im Haushalt 2011:

  • Die energetische Sanierung der Schulsporthalle der Grundschule Kirchweyhe wird mit 250 TEUR begonnen.
  • Weitere Sanierungen bei den Grundschulen Kirchweyhe und Lahausen werden umgesetzt.
  • Der mehrfach geschobene und nunmehr in Angriff zu nehmende Kunstrasenplatz auf der ZSA mit 700 TEUR wird die vorbildliche Kinder- und Jugendarbeit der Vereine mit fast 500 Kindern und Jugendliche nachhaltig unterstützen.
  • Für neue Krippen werden 600 TEUR aufgewendet.
  • Ein neues Feuerwehrfahrzeug für 230 TEUR wird beschafft und rund 200 TEUR werden in Naturschutzmaßnahmen investiert.
  • Last but not least wird das lange Jahre geforderte Straßenausbauprogramm mit Leben gefüllt und zwei Straßen hier in Angriff genommen.

Nach Meinung der SPD-Fraktion gute, disziplinierte und intelligente Ausgaben.

Vorherige Meldung: Kandidatenliste für Kommunalwahl beschlossen

Nächste Meldung: Weyher SPD wächst weiter

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.