Zum Inhalt springen
Logo Fraktion 2

26. Mai 2015: Mehr Qualität für Weyhe!

Im Rahmen des 3. Bürgergesprächs in Dreye am 21.5.2015 hat Bürgermeister Dr. Andreas Bovenschulte auf Nachfrage erläutert, dass die Verlängerung der Rechtsabbiegespur von der Südumgehung Dreye auf die L334 (Kirchweyher Straße) und Verbesserungen in entgegengesetzter Richtung noch in 2016 vom Land Niedersachsen begonnen werden.

Damit wird der Antrag der SPD vom 5.9.2013 nunmehr umgesetzt und war erfolgreich.

Täglich kommt es zu den Feierabendstunden zu erheblichen Staus, weil der Verkehr aus Bremen kommend nicht auskömmlich abfließen kann. Mit der Umsetzung des SPD-Antrags wird es weniger Stauvermeidungsverkehr durch den Dreyer Ort und weniger Unfälle an der Kreuzung geben. Ferner wird es dadurch zu mehr Lebens- und Arbeitsqualität für Anwohner und Gewerbetreibende kommen. Durch die Verlängerung der Rechtsabbiegespur auf die L334 kann der Verkehr in Richtung Kirchweyhe wesentlich schneller abfließen und der Rückstau kann reduziert bzw. vollständig vermieden werden.

Die SPD Weyhe freut sich über die Umsetzung ihres Antrags und bedankt sich bei Kommune und Land für die Unterstützung und Arbeit.

Vorherige Meldung: Erkennungszeichen: rot gefärbte Eier

Nächste Meldung: SPD-Fraktion vor Ort in Sudweyhe

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.