Zum Inhalt springen
Ehrenamtskarte

20. Februar 2015: Ehrenamtskarte in Weyhe einführen

Die Würdigung von ehrenamtlichem Engagement ist der Weyher SPD ein wichtiges Anliegen. Die Fraktion im Rat der Gemeinde Weyhe hat deshalb den Antrag gestellt, auch in Weyhe die niedersächsische Ehrenamtskarte einzuführen.

Zusammen mit 2,8 Millionen Niedersachsen leisten die
Ehrenamtlichen in Weyhe einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und tragen zu einem lebenswerten Niedersachsen bei. Der Einsatz der Ehrenamtlichen ist
unbezahlbar und verdient es, in der Öffentlichkeit gewürdigt zu werden. Niedersachsen und Bremen sind die einzigen Bundesländer, die eine gemeinsame Ehrenamtskarte verleihen. Mit dieser attraktiven Auszeichnung wird herausragendes Engagement über Landesgrenzen
hinweg gewürdigt und denen etwas zurückgegeben, die sich in besonderer Weise für den Nächsten einsetzen.

Wir sind der Auffassung, daß dieses Zeichen der Wertschätzung auch in Weyhe neben den anderen Förderungen und Würdigungen wie Umweltpreis, Sportlerehrung, WeyherIn des Jahres, Jahresempfang der Feuerwehr etc. auch gesetzt werden soll und dann damit einen
weiteren Teil der Würdigung für ehrenamtliche Arbeit darstellt.

Infos zur Ehrenamtskarte

Vorherige Meldung: Der 9. November in Weyhe – Erinnern heißt, nicht zu vergessen

Nächste Meldung: MdB Carsten Sieling zu Gast in Weyhe

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.