Zum Inhalt springen
Falkbrozio

9. April 2009: Falk Brozio aus dem Gemeinderat verabschiedet

Nach acht Jahren Mitgliedschaft im Gemeinderat hat Bürgermeister Frank Lemmermann in der gestrigen Ratssitzung den SPD-Ratsherrn Falk Brozio verabschiedet. Brozio hatte sein Mandat aus beruflichen Gründen niedergelegt. Sein Nachfolger ist Hans-Hermann Bogena. In einem Schreiben erklärte Brozio zum Abschied:
Sehr geehrter Herr Bürgermeister, lieber Frank, schweren Herzens muss ich mit diesem Schreiben mitteilen, dass ich vor dem Hintergrund meiner beruflichen Weiterentwicklung mein Ratsmandat zur nächsten Sitzung des Rates im April niederlege. Ich bin mittlerweile fest in Berlin etabliert und kann meine bisherige Praxis, regelmäßig nach Weyhe zu fahren, nur noch schwer aufrecht erhalten. Dies führt zwangsläufig dazu, dass ich mich in die Ratsarbeit nicht mehr so einbringen kann, wie es zu erwarten ist. Dem Rat der Gemeinde Weyhe habe ich seit 2001 angehört, davon die meiste Zeit als jüngstes Ratsmitglied. Ich habe diese Zeit als äußerst bereichernd empfunden, auch wenn ich mir die eine oder andere Diskussion oder Sitzung zielführender gewünscht hätte. Gleichwohl finde ich, dass es in der Regel einen Konsens aller Fraktionen zu den Leitlinien der Weyher Politik gibt. In diesem Sinne sollte weitergearbeitet werden. Einseitige Profilierungsversuche sind ja seit jeher eher kontraproduktiv für eine sinnvolle politische Zusammenarbeit. In den nächsten Jahren werden wir hoffentlich wieder mehr jüngere Ratsmitglieder in Weyhe haben. Es sollte eine der zentralen Aufgaben der Weyher Politik sein, die Partizipation der Jugendlichen am Gemeinwesen sehr aktiv zu fördern. Wir haben mit unserem Projekt „Verzahnung von Schule und Kommunalpolitik“ einen ersten Schritt hierzu gemacht, der in nächster Zeit wieder aufgenommen werden sollte. Ich glaube, dass nur ein mit allen Altersgruppen besetzter Gemeinderat auch eine Politik für alle Bürger der Gemeinde machen kann. Der Gemeinde Weyhe und der (Weyher) Politik werde ich auch in Zukunft sehr eng verbunden bleiben. Wie auch in der Vergangenheit will ich meine Berliner Kontakte nutzen, um gemeinsam mit meinem Arbeitgeber WIESE CONSULT frühzeitig über interessante und wichtige (kommunal-) politische Entwicklungen aus der Hauptstadt zu berichten und – wo möglich – Unterstützung liefern. In diesem Sinne wünsche ich dem Rat, der Verwaltung und uns gemeinsam weiterhin eine erfolgreiche Arbeit für die Gemeinde Weyhe. Herzliche Grüße Falk Brozio
Img 0672
Bürgermeister Frank Lemmermann, der neue Ratsherr Hans-Hermann Bogena und Falk Brozio

Vorherige Meldung: Sudweyhe nicht vom ÖPNV abhängen

Nächste Meldung: Rote Eier gingen weg wie warme Semmel

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.