Zum Inhalt springen
20151108 152041

22. November 2015: Gedenken an Novemberpogrome

Auch in diesem Jahr gedachte die Weyher SPD der Menschen, die dem NS-Regime zum Opfer gefallen sind. Dazu wurden anlässlich des 77. Jahrestages der Novemberpogrome von 1938 stellvertretend für alle Opfer Rosen an den Stolpersteinen von Carl Polak und Johanne Jacobsohn niedergelegt und eine Gedenkminute gehalten.

Die Teilnehmer waren zuvor von der Gedenktafel für Bernhard Poelder in der Kirchweyher Bahnhofshalle zu den Stolpersteinen in der Lahauser Straße gelaufen.

Vorherige Meldung: Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für alle

Nächste Meldung: „Auf ein Wort – SPD vor Ort“

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.