Zum Inhalt springen
Herbert Goldack1

13. Januar 2007: Herbert Goldack einstimmig nominiert

Der Vorsitzende der Weyher SPD, Herbert Goldack, will für die Sozialdemokraten das Landtagsmandat im Wahlkreis 41 zurückerobern. Dafür gab die Mitgliederversammlung am Donnerstag 11.1. im Kirchweyher Hof einstimmig grünes Licht.
Neben den Rechenschaftsberichten des Jahres 2006 konnte dabei nochmals auf eine sehr erfolgreiche Kommunalwahl zurückgeblickt werden. Bürgermeister Frank Lemmermann (SPD) resümierte: "Die Weyher SPD ist der Leuchtturm im Landkreis." Bis zum 20. April müssen nun die Ortsvereine Stuhr, Syke und Bassum für den Landtagskandidaten Herbert Goldack begeistert werden, damit eine endgültige Nominierung auf der Delegiertenkonferenz von Erfolg gekrönt werden kann.
Sie Kirchweyhe Spd Jhv2007 3
Foto: Sigi Schritt

Vorherige Meldung: Jusos contra Desinteresse an Politik

Nächste Meldung: Weyher Haushalt 2007: SPD in Klausur

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.