Zum Inhalt springen

7. September 2018: Kultur- und Bildungszentrum Leeste

In dieser Woche ist im Bauausschuss der Architekturvorschlag für das Kultur- und Bildungszentrum Leeste vorgestellt worden. Unser Fraktionsvorsitzender Frank Seidel war Mitglied in der Auswahljury und begeistert.

Am Henry-Wetjen- Platz werden die neue Bibliothek, die VHS und das Lesecafé ihren Platz in einem gemeinsamen Bau finden. Ein Hammer und ein absolutes Plus für unsere Gemeinde! Neben dem tollen Architekturvorschlag wird auch Altes bewahrt. Die Fassade eines dort befindlichen alten Gebäudes wird integriert. Der Ausschuss war begeistert und hat die Verwaltung mit der weiteren Planung beauftragt.

Vorherige Meldung: Wie weiter mit der SPD?

Nächste Meldung: Trauer um Heinrich Klenke

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.