Zum Inhalt springen
Logo Fraktion 2

11. Februar 2009: SPD noch näher dran – Fraktion vor Ort

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Weyhe hat für die Zukunft eine neue Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen. Sie lautet „Fraktion vor Ort“. Hierbei wird sich die Fraktion - in der Regel vor Fraktionssitzungen - an verschiedenen Stellen in der Gemeinde Weyhe direkt vor Ort über aktuelle Entwicklungen informieren. Ziel ist es, dass die gesamte Fraktion noch „näher dran“ ist und den Bürgern der Gemeinde eine Gelegenheit gegeben wird, Ihre Anliegen ohne etwaige Schwellen direkt an die Fraktion heranzutragen.
Diese in der Zukunft zu besuchenden Orte können abgeschlossene oder laufende Baumaßnahmen sein, Positionen aus vergangenen oder zukünftigen Haushaltsberatungen, an die Fraktion herangetragene Fragen oder Probleme von Weyher Bürgern, Schulen, Kindergärten, Feuerwehren, Vereine oder Institutionen, gemeindlichen Einrichtungen wie Bauhof oder Sozialstation usw. Kurzum: überall wo die Fraktion gebraucht wird, evtl. Juckepunkte be- oder entstehen können und etwas für Bürger der Gemeinde Weyhe getan werden kann. Vor Ort werden hierzu auch kompetente Gesprächspartner bzw. Betroffene und der Bürgermeister bzw. Vertreter aus der Verwaltung eingeladen, um Informationen aus erster Hand zu bekommen. Dazu die örtliche Presse, damit auch eine Öffentlichkeit zu diesen einzelnen Themen hergestellt wird. Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Weyhe möchte an dieser Stelle jeden ermuntern, Hinweise zu geben, was sich die Fraktion "vor Ort" ansehen soll. Die erste Veranstaltung findet am kommenden Montag, 16.2.09 um 18 Uhr bis ca. 19 Uhr zzgl. „Nachspielzeit“ beim Eingang der Mehrzweckhalle statt. Hierbei möchte sich die Fraktion den Stand der Dinge bzw. der Sanierungsarbeiten ansehen und vorab, sofern vom Tageslicht her einigermaßen möglich, auch über die ZSA gehen. Eingeladen sind neben dem Vorsitzenden des Gemeindesportringes, Wolfgang Schaumann, der Vorsitzende des TSV Weyhe-Lahausen, Harald Preuß, der Vorsitzende des SC Weyhe, Dieter Kolweyh und der Bürgermeister. Interessierte sind herzlich willkommen.

Vorherige Meldung: Jusos gut für Wahlkampf aufgestellt

Nächste Meldung: Vor 90 Jahren: Die erste Rede einer Frau vor einem deutschen Parlament

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.