Zum Inhalt springen
Logo Fraktion

30. Juni 2011: Stelle der Gleichstellungsbeauftragen ausschreiben

Die Fraktion der Weyher SPD im Gemeinderat hat unlängst beantragt, dass die Stelle der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Weyhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Vollzeitstelle ausgeschrieben wird.

In ihrem Antrag fordert die Fraktion den Bürgermeister auf, einen Ausschreibungstext vorzubereiten, der dann zeitnah im Verwaltungsausschuss beschlossen werden soll.

Zur Begründung heißt es, dass die Fraktionen darüber unterrichtet wurden, dass die jetzige Gleichstellungsbeauftragte zum 1.11.2011 gekündigt hat. Die SPD-Fraktion hält es für unabdingbar, dass die Stelle dann neu besetzt wird und regt an, dass dem Rat jährlich ein Tätigkeitsbericht vorzulegen ist.

Vorherige Meldung: Fraktion bezieht Stellung gegen weitere Ampel in Dreye

Nächste Meldung: Stelle der Kulturbeauftragten aufstocken

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.