Zum Inhalt springen
Jusos Klein

18. Juni 2008: Weyher Daniel Gräser Sprecher der Jusos im Unterbezirk

Auf ihrer zweiten Vollversammlung in diesem Jahr stand bei den Jusos im Unterbezirk Diepholz unter anderem die Neuwahl eines Vorstandes an. Zur Freude des Polit-Nachwuchses war auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Rolf Kramer anwesend, der in seinem Grußwort aktuelle bundes- und europapolitische Themen ansprach.
Ingo Estermann aus Diepholz, der bisherige Sprecher, der neben dieser Tätigkeit noch Ratsherr der Stadt Diepholz ist, kandidierte nicht erneut. Nach seinem Rechenschaftsbericht wurde einstimmig die Entlastung des Vorstandes beschlossen. Daniel Gräser aus Weyhe wurde von den Anwesenden ohne Gegenstimme als neuer Sprecher gewählt. „Darüber freue ich mich sehr“, so Gräser nach der Wahl. Unterstützung bekommt er von Steffen Hübscher (19), ebenfalls aus Weyhe, Jane Wiemers (16), Nils Bienzeisler (17), Martin Wolle (26) und Ingo Estermann (24), die alle als stv. Sprecher das Votum erhalten haben. „Dadurch hat der Vorstand ein erfreulicherweise niedriges Durschnittsalter“, zeigte sich Gräser beeindruckt. Auf dem Politiktag am Syker Gymnasium am 01.07.2008 in der Zeit von 8-13 Uhr wollen die Jusos versuchen, den Schülerinnen und Schülern jugendliche und transparente Politik näherzubringen.

Vorherige Meldung: Dritte SPD-Spargeltour voller Überraschungen

Nächste Meldung: Europawahl wirft ihren Schatten voraus

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.