Zum Inhalt springen
Spargel Teller

9. Juni 2008: Dritte SPD-Spargeltour voller Überraschungen

Dass auch die dritte Spargeltour der Weyher SPD wieder voller Überraschungen war, dafür sorgte Heinrich Kammacher als Kenner der örtlichen Szene in Barenburg.
Bei herrlichem Wetter wurde nach der Busanreise das Gefährt gewechselt: Von 265 PS ging es auf 2 PS, versorgt mit Bordverpflegung zur Kaffeetafel hinaus ins Grüne. Beim "Bosseln" waren anschließend sportliche Künste gefragt. Unter Anleitung der Barenburger Bossel-Profis wurde auch die Kurvenbahn hervorragend bewältigt. Spargelessen auf eine andere Art wurde dann in Döpkes Kneipe serviert. Nette Gastgeber, ein hervorragendes Ambiente und Barenburger Fleckenwasser sorgten schnell für gute Stimmung. Alle Teilnehmer freuen sich heute schon auf die 4. SPD-Spargeltour 2009, an der wie immer alle Interessierten gerne teilnehmen können.

Vorherige Meldung: „...30 Jahre nach 12...“

Nächste Meldung: Weyher Daniel Gräser Sprecher der Jusos im Unterbezirk

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.