Zum Inhalt springen
3

14. April 2007: Zufriedene Gesichter beim AsF-Basar

Beim Frühlingsbasar spielte das Wetter hervoragend mit. Milde Temperaturen und Sonnenschein boten sehr gute äußere Bedingungen für den Second-Hand Basar der sozialdemokratischen Frauen. So tummelten sich auf dem Mühlenkampgelände ca. 500 Käufer und Verkäufer.
Man sah rundherum zufriedene Gesichter. Die Umsätze bei den Verkäufern entsprachen ihren Erwartungen und die Käuferinnen konnten manch ein Schnäppchen für Kinder oder Enkelkinder machen. Da viele Anbieter die Gelegenheit nutzten und sich auch gleich wieder neu mit Waren eindeckten, fuhren sie schwer bepackt nach Hause. Einziger Wermutstropfen war die Parksituation. Nicht jedem konnte ein Platz gleich neben seinem Stand zugewiesen werden und so kam es zu unschönen Begegnungen. Etwas mehr Gelassenheit könnte da schon helfen. Der sehr gute Spendenerlös von 550 kommt der Weyher Tafel zu Gute. Es werden Lebensmittel angeschafft, wie Nudeln und Mehl, die lange haltbar sind und somit wenig gespendet werden. Der nächste Termin für den Basar im Herbst steht auch schon fest: Freitag, den 7. September 2007 von 15.00 bis 17.00 Uhr.
2
Img 0302

Vorherige Meldung: Weyher SPD beteiligt sich an Programmdebatte

Nächste Meldung: SPD-Weyhe gratuliert zum 95. Geburtstag

Alle Meldungen