Zum Inhalt springen
wEisse Rose Foto: SPD Weyhe

23. Februar 2020: Erinnerung an die Weiße Rose

Gestern vor 77 Jahren, am 22. Februar 1943, wurden Christoph Probst, Hans Scholl und Sophie Scholl, alle Anfang 20 Jahre alt, durch das Fallbeil hingerichtet. Ihr Mut, ihre Stärke und ihre Klarheit muss uns immer - und gerade in der heutigen Zeit - ein leuchtendes Beispiel sein.
Rose Foto: SPD Weyhe

Nie wieder darf es dazu kommen, dass Unmenschlichkeit, Rassenwahn und ideologische Verblendung in einen Hass münden, an dessen Ende die Ermordung von Millionen steht. Wir haben hieran gestern im Rahmen einer sehr feierlichen Veranstaltung in der Felicianuskirche in Kirchweyhe gedacht.

Es muss jetzt endlich Schluss sein mit dem Wegschauen, Relativieren und Ertragen. Jeder, aber auch wirklich jeder, der meint er müsse aus Protest oder sonstwelchen verbrämten Gründen die AfD wählen soll es ins Gesicht gesagt bekommen: Du wählst rechts! Du stehst außerhalb von Menschlichkeit und Demokratie! Du unterstützt Faschisten, Rassisten, Antidemokraten und Spießbürger in Person. SCHÄME DICH!

Vorherige Meldung: Gegen das Vergessen! Bildung im Vorübergehen!

Nächste Meldung: Hilfe für Weyher in Not

Alle Meldungen