Zum Inhalt springen
Bjarne Kastens Foto: SPD Weyhe
Die SPD in Weyhe gratuliert Bjarne Kastens ganz herzlich zum Neueintritt!

14. Dezember 2020: SPD Weyhe heißt Bjarne Kastens herzlich Willkommen!

Politisch ist Bjarne Kastens schon lange. Der Entschluss, nun auch Mitglied in der größten Partei Deutschlands zu werden, fiel vor einigen Wochen bei den Jusos.

Deren Sitzungen hatte er in der Corona-Pandemie immer wieder digital besucht - und offenbar gefallen daran gefunden! Am Freitag hat der 16-Jährige Schüler nun sein rotes Parteibuch überreicht bekommen. Unser Stellvertretende Vorsitzende Siard Schulz freute sich ganz außerordentlich über das neue Gesicht in der SPD Weyhe. Und auch für Bjarne war es ein besonderer Moment, wie er selbst sagt. Er wolle Kommunalpolitik machen, dabei führe kein Weg an der SPD vorbei. Viel Eingewöhnungszeit hatte Bjarne allerdings nicht. Abends fand nämlich bereits die Unterbezirkskonferenz der Jusos im Landkreis Diepholz statt, auf der er das erste Mal von seinem Stimmrecht Gebrauch machte. Politische Arbeit ist Bjarne jedenfalls nicht fremd. Jahrelang war er Schüler*innenvertreter im Schulausschuss der Gemeinde Weyhe und vertrat die Belange seiner Mitschüler*innen. Und wenn gerade mal keine Sitzungen stattfinden, spielt der heutige BBS-Schüler der Wirtschafts- und Europaklasse Klavier oder ist regelmäßig im Fitnessstudio.


Lieber Bjarne, deine SPD Weyhe freut sich sehr, dass du nun Mitglied geworden bist und wir gratulieren dir ganz herzlich hierzu. Gemeinsam mit dir wollen wir sozialdemokratische Politik für ein noch besseres Weyhe machen, mit dem sich die Menschen identifizieren und das niemanden zurücklässt. Bleib so engagiert und wir sind sicher, wir hören noch viel von dir!

Vorherige Meldung: Weyher Wunschbaum angekommen!

Alle Meldungen