Zum Inhalt springen
Spd60plus

12. März 2008: SPD-Weyhe mit neuer AG 60+

Die Weyher SPD will sich zukünftig verstärkt um die Belange älterer Mitbürger kümmern und die Arbeit des Ortsvereins in diesem Themenfeld beleben. Zu einer konstituierenden Sitzung der neuen AG 60+ kamen daher 11 Genossinnen und Genossen zusammen.
Nach einer sachlichen und engagierten Debatte um die Struktur des Vorstandes wurde Kurt Schuster zum Vorsitzenden und Siegmund Erdmann zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Die neue Arbeitsgemeinschaft will künftig mindestens vier mal im Jahr tagen, jeweils Montags um 19.00 Uhr. Das erste Thema der Weyher AG 60+ wird sein, mit Weyhes Bürgermeister Frank Lemmermann die Situation älterer Mitbürger in der Gemeinde zu diskutieren. Hierbei soll es u.a. um die Themen Wohnen, Erreichbarkeit öffentlicher Einrichtungen, ÖPNV, ärztliche Versorgung und kulturelle Angebote gehen. Die daraus resultierenden Fragen sollen dann breit diskutiert und eventuell Anträge an die Partei, bzw. Ratsfraktion gestellt werden. Im weiteren Verlauf des Jahres sollen dann die Bereiche der Altersversorgung (Rente) auf der Tagesordnung stehen, sowie als weiterer Schwerpunkt die Umweltprobleme und deren mögliche Lösungen aus der Sicht älterer Mitbürger/Innen.

Vorherige Meldung: Jusos Weyhe mit neuem Vorstand und neuer Energie

Nächste Meldung: Berlin ist eine Reise wert...

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.