Zum Inhalt springen
Spd Hospiz 100breit

15. Juni 2006: Spendenübergabe an Hospiz Weyhe e.V.

Gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidaten Frank Lemmermann übergaben Astrid Schlegel und Katrin Kurtz von der Weyher AsF eine Spende in Höhe von 600 Euro an Christa Kastens, die 1. Vorsitzende des Hospiz Weyhe e. V.
Diese stolze Summe wurde von den SPD-Frauen während ihres traditionellen Second Hand Basars auf dem Mühlenkampgelände am 21. April 2006 eingesammelt. Tatkräftige Unterstützung erhielten die Frauen dabei aus der SPD-Herrenriege. Christa Kastens nahm die Spende erfreut in Empfang. Das Geld soll in Fortbildungsmaßnahmen der Mitarbeiterinnen, wie Seminare oder in die immer wieder notwendigen Supervisionen fließen. Dass sich anschließende Gespräch mit Frau Kastens hinterließ tiefen Eindruck bei den drei Spendenüberbringern. Die Sterbebegleitung der selbst Betroffenen sowie deren Angehörigen und die Arbeit mit der Trauergruppe verlangt den Mitarbeiterinnen sehr viel ab, gibt aber zugleich unwiederbringliche Erfahrungen und Erlebnisse zurück. Für die AsF-Frauen und Frank Lemmermann steht fest, dass diese Spende richtig vergeben wurde. Dem Verein Hospiz Weyhe ist zu wünschen, dass er weiterhin seine wichtige Arbeit fortsetzen kann und dabei sowohl aktive Unterstützung durch Mitglieder als auch die immer notwendigen Spenden erhält.
Spd Hospiz 400breit
v.l.: Astrid Schlegel, Frank Lemmermann, Christa Kastens, Katrin Kurtz Foto: Weyher Magazin

Vorherige Meldung: Weyher Jusos legen los

Nächste Meldung: Weyher Jusos mit neuem Vorstand

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.