Zum Inhalt springen
Ehrung Cecere Berlin

28. Januar 2009: Steinmeier gratuliert Vito Cecere

Am Rande der gestrigen Sitzung der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin überreichte der SPD-Unterbezirksvorsitzende Rolf Kramer (MdB) Vito Cecere das silberne Parteiabzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Partei.
Ceceres Chef, Außenminister und Kanzlerkandidat Dr. Frank-Walter Steinmeier, ließ es sich nicht nehmen, den Referatsleiter im Koordinierungsstab des Auswärtigen Amtes herzlich zu beglückwünschen. Vito Cecere war vor 25 Jahren als Juso in den Ortsverein Weyhe eingetreten und hat diesem bis heute die Treue gehalten. Unter anderem baute er in den 80er Jahren nach längerer Durststrecke die Jusos-Arbeitsgemeinschaft neu auf.
Ehrung Cecere Berlin1
v.l.: Rolf Kramer, Vito Cecere und Dr. Frank-Walter Steinmeier

Vorherige Meldung: Zum Thema "Fusion von Weyhe und Stuhr"

Nächste Meldung: Mögliche Änderung der "Wesertalroute"

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.