Zum Inhalt springen

20. November 2021: Weyhe - eine überaus sportliche Gemeinde

Am Donnerstagabend trat der Ausschuss "Sport und Kultur" das erste Mal in der neuen Wahlperiode zusammen. Und der Name war natürlich auch Programm.
Ausschusssitzung Sport- und Kultur Foto: SPD Weyhe

Zunächst gab Hermann Greve einen Einblick in die Sanierung des Kriegerdenkmals in Erichshof: Das alte und marode Denkmal wurde hier nun in eine neue Erinnerungs- und Begegnungstätte umgewandelt, wo Geschichte neu zum Leben gebracht wird. An der Aufbereitung des Denkmals war unter anderem auch eine Schüler*innengruppe beteiligt, die aktiv zur Gestaltung des neuen Denkmals beigetragen haben. Die SPD Fraktion freut sich über die Form der Ausgestaltung und begrüßte die Teilhabe sehr und bedankte sich bei Hermann Greve für seine Arbeit. Spannend ging es dann weiter mit einem Bericht über die Entwicklung der Mitgliederzahlen in Weyher Sportvereinen. Begeistert konnte die Fraktion hier sehen, dass 1/3 aller Weyher*innen in Vereinen sportlich aktiv sind und die Vereine unterstützen. Wobei Turnen tatsächlich eine größere Sparte darstellt als der Fußball. Und nicht nur die Jugend sondern ein Großteil der Erwachsenen hält sich in Weyhe fit. Für die SPD Fraktion ist klar, dass die Unterstützung der Vereine und der Ausbau der Sportstätten basierend auf einem demnächst zu erstellenden Sportentwicklungsplan eine Herzensangelegenheit ist und absolut auf der Tagesordnung steht. Der Abend wude abgerundet durch einen Antrag der CDU zur Einrichtung eines Nachwuchs-Kulturförderpreises. Dieser Antrag fand die Unterstützung der SPD, denn gerade junge Leute können so motiviert werden sich für ihre Passion und einen Lebensweg in der Kulturszene zu entscheiden. Die ausgelobten 1000 € sind zudem eine gute finanzielle Unterstützung junger Künstler*innen. Unserer Meinung nach kann Weyhe dadurch vielleicht auch eine Kunstszene entdecken ud Talente fördern, die bis jetzt unentdeckt blieben. Allem in allem eine gelungene Ausschusssitzung, die mit viel Begeisterung - sportlich und kulturell- einherging.

Vorherige Meldung: SPD Mitgliederversammlung mit Ehrungen

Alle Meldungen